Über Mich


Mit der Fotografie kann ich meine tiefe Begeisterung und Freude für das Gesehene, Entdeckte, Erlebte - diese fantastischen Welten aus Farben, Strukturen, Formen und Licht, die uns umgeben - sichtbar machen und teilen. Und ihre Essenz und Energie in den Bildern wirken lassen.

 

Besonders die Makrofotografie fasziniert mich schon viele Jahre. Sie ermöglicht den spannenden Blick ins Innere der Welt, in das Kleine, unscheinbare, aus dem unsere Welt besteht.. Diese besondere Art der Fotografie lässt Strukturen, Farben und Formen in ihrer gegebenen Gestalt zum VOR-SCHEIN kommen. Der ganze Kosmos steckt voller Wunder, im Kleinen wie im Großen. Sind wir wach genug, können wir sie "wahr-nehmen" - dann eröffnen sie sich uns in ihrer ganzen Schönheit. Alles ist miteinander verbunden.


Schon als Kind faszinierten mich Farben, Linien Strukturen, Steine, Glasscherben, die in der Sonne glitzerten. Ich konnte sie lange beobachten und war immer wieder fasziniert. Später wollte ich gern das Entdeckte, diese Momente der Freude sichtbar machen und anderen zeigen können. So kam ich zur Fotografie.

 

Wenn ich fotografiere, gehe ich auf Entdeckungsreise, versinke im Zusammenspiel von Strukturen und Farben und ihren Wandlungen im Licht. Tauche ein in einmalige Welten. In diesen Momenten fühle ich eine tiefe Verbundenheit mit dem, Was ich sehe - und mit mir selbst. Beim genauen Hinschauen, beim Wahrnehmen, dieser fantastischen Farbräume, feinen Linien, Strukturen, die sich im Licht verändern und Details, die mich überraschen und die ich noch nie gesehen habe, dann fühle ich tiefe Freude. Dann bin ich berührt von der Schönheit der Schöpfung und der Perfektion ihrer kosmischen Strukturen. dann mache ich das Foto.

 

Die Bilder, die sich mir beim genauen und geduldigen Sehen und Wahrnehmen eröffnen und sichtbar werden, sind auch das Ergebnis der präzisen Fotografie-Technik. Die Foto-kamera ist das Hilfsmittel. wie ein Pinsel in der Malerei. mit ihr kann ich Fotografieren - übersetzt: LICHT beschreiben, "malen". Über ein gezieltes Beobachten und Einsetzen von Licht und Tiefenschärfe entstehen einmalige, nicht veränderte, persönliche Fotografien.